Leitungsteam

Marlise Fischer

(Leitung + Booking) • Seit über 45 Jahren Schauspielerin in Theater, Film, TV und Radio im In- und Ausland, seit 1995 freischaffend; hat in Bern, Luzern, Zürich, Chur, Frankfurt a/M, Ingolstadt, Berlin und 2003/05 im Landschaftstheater Ballenberg gespielt; 1999 Schauspielpreis des Bayerischen Theatertreffens für die Rolle der Dorin in Molières «Tartuffe», zweimalige Deutschland-Tournee mit dieser Rolle; ist zeitweise in der Ausbildung für junge Schauspieler tätig und gibt Seminare in «Stimme und Kommunikation».

Reto Lang

(Künstlerische Leitung) • Ausbildung zum Schauspieler und Musicaldarsteller, mehrere Jahre Engagements als Schauspieler. Danach Ausbildung zum Bewegungs-Therapeuten und Studium lic. phil. I an der Universität Fribourg. Viele Jahre Regietätigkeit an professionellen Bühnen und im Amateurbereich, im In- und Ausland. Arbeitet auch als Kursleiter und Coach, ist Gründer und Leiter der Schlossspiele Jegenstorf und seit Juli 2008 Theaterleiter des Stadttheater Langenthal.

Volker Dübener

(Produktionsleitung + Sound/Musik-Design) • Ausbildung zum Bankkaufmann, Graphic Designer und Gesellschaftstanzlehrer. Nach Vorkurs an der Schauspielschule Bern, Keyboarder in verschiedenen Bands und Ausbildung in klassischem Gesang. Redaktor und Moderator für Klassiksendungen beim ehemaligen Lokalradio «Förderband», daneben Buchhalter im Stadttheater Bern. Weiterbildung in Modern Dance, Physical Theatre, Butoh, Clown, Ninjutsu, etc. Mitgründer des Berner Kleinkunsttheaters «La Cappella». Schreibt und kreiert Soundtracks für die verschiedensten Produktionen. 2017 Masterclass «Film Scoring» bei Hans Zimmer und 2019 «Music for Film» bei Danny Elfman.

Davina Siegenthaler-Hugi

(Fundraising + Administration) • Studienabschluss Theaterwissenschaft, Bern & Berlin. MAS in Theaterpädagogik, ZHdK. Freischaffende Regisseurin und Theaterproduzentin. Initiantin/Leiterin des theater nota bene, Bern. (Ko-)Leiterin diverser Kinder- und Jugendtheatergruppen und -kurse. Als Leiterin und Coach mit der Jungen Theaterfabrik Bern fester Bestandteil des Kunst- und Kulturhaus visavis in Bern. Erhält regelmässig Mandate der Kultessen für Projekte im Dienste von Kultur, Bildung und Vermittlung.